logo-initiative-angermund-bahnlaerm

Unsere Leitlinien

  • Die Initiative Angermunsd e.V. setzt sich für ein lebens- und liebenswürdiges Angermund ein.
  • Die Initiative Angermund e.V. begrüßt die Möglichkeit für Pendler mit dem geplanten Rhein-Ruhr-Express (RRX) schneller, pünktlicher, staufreier und entspannter zu  reisen.
  • Durch den geplanten Trassenausbau auf sechs Gleise und das geplante Schallschutzkonzept der Deutschen Bahn wird sich unser Leben in Düsseldorf – Angermund für Generationen verändern. Wir stehen vor einer historischen Entscheidung.
  • Die Initiative setzt sich für nachhaltigen, AKTIVEN Schallschutz in Angermund ein. Wir lehnen passiven Schallschutz ab.
  • Uns ist es sehr wichtig, die Gesundheit und Unversehrtheit der Bürger zu schützen.
  • Wir setzen uns  auch für den Einklang zwischen ökologischen/städtebaulichen Aspekten und moderner Schieneninfrastruktur ein.
  • Wir sind dafür, dass der Bahnlärm eingepackt wird, nicht die Angermunder.
  • Wir fordern eine Einhausung  für Angermund.
  • Eine Einhausung  in Angermund ist technisch und finanziell machbar.
  • Wir bieten an: Gemeinsam mit Deutscher Bahn, Politik ergebnisoffen eine vernünftige Schallschutzlösung erarbeiten und so den RRX zügig auf ’s Gleis zu bringen.
  • Wir sind alle Angermunder. Es geht um uns und unseren Stadtteil , unsere Heimat. Engagieren wir uns gemeinsam!
Einhausung-Bahnhof-Angermund-Litzbrueck-SBahn-Bushaltestelle-Rosenstadt-Visualisierung-Haltepunkt-Glasdach
Visualisierung der Einhausung mit S-Bahn Haltepunkt und dem Hotel Litzbrück, Blickrichtung Nord, Stand: Sommer 2017.
Einhausung-Visualisierung-Angermund-Bahnhofsstrasse-gelaendegleich-Schallschutz-Laermdeckel-RRX
Visualisierung der Einhausung, Blickrichtung Süd, Stand Sommer 2017